Vortrag von unsem Mitglied Stephanie Schau, der Inhaberin von agilo – der Fachpraxis für Rücken und Gelenke aus Schwanewede.

Das ist das neueste und innovativste Konzept im Bereich der Osteopathie, das es derzeit gibt. Die Techniken sind so schonend, dass man auch Kinder und Patienten mit Arthrose, Bandscheibenvorfall oder Osteoporose behandeln kann. Frau Schau wird uns diese Technik in Theorie und Praxis vorstellen. Sie möchte einen Weg aufzeigen, wie man strukturelle Veränderungen wie Arthrose und Bandscheibenvorfälle verhindern oder bereits bestehende Beschwerden deutlich lindern kann.

Ort: Waldorfschule Touler Str. 3 in 28211 Bremen, Klasse 9

Fr. 17.03. 2017 um 19.00 Uhr

Weitere Infos: ardler@arcor.de

Fr.20.10.   „Körperliche Dysbalancen, in Balance bringen –            

19.00Uhr   Der aufrechte Stand“

Vortrag von Ortrud Storf, Heilpraktikerin aus Bremen

 

Bei Ihrem letzten Vortrag hat Ortrud Storf über das faszinierende Bindegewebe gesprochen, unsere Faszien. Das Bindegewebe entscheidet über die Beweglichkeit unserer Muskeln. Die Muskeln bewegen unsere Knochen und haben damit Einfluss auf die Position unserer Gelenke zueinander.

Wie aber bin ich aufrecht, wann arbeitet welche Muskelgruppe, was unterscheidet die innere von der äußeren Muskulatur, was bedeutet tonische und phasische Muskultur und wann sind die Gelenke übereinander ausgerichtet?

In dem Vortrag wird sich Ortrud Storf mit der körperlichen Aufrichtung beschäftigen, da Knochen, Muskeln und Faszien unterschiedliche Aufgaben im körperlichen Zusammenspiel haben. Was ist zu beachten, um sich mit minimaler Anstrengung gegen die Schwerkraft aufzurichten und dennoch entspannt und kraftvoll für jede Aktivität zu sein.

Es wird wieder Theorie und Praxis miteinander verbunden.

Schreibe einen Kommentar