Archiv

Samstag den 01.09.2018  um 14 Uhr

Der „Sommerausflug“ ging dieses Jahr zum Arboretum in Neuenkoop/Berne, einer privaten Gehölzsammlung mit Versuchsgarten.

http://www.arboretum-neuenkoop.de/

Führung im Versuchsgarten

Neuenkooper Straße 64, 27804 Berne

Das Arboretum ist ein Schaugarten, der auf einem Gelände von etwa 2 ha Fläche, die Vielfalt verschiedener Gehölze aus diversen Ländern dieser Welt zeigt. Er ist aber auch ein Versuchsgarten, in dem Pflanzen aus wärmeren Regionen in ihrer Eigenschaft unserem nordwestdeutschen Wetter zu trotzen getestet werden!

Organisiert von bei Gisela Neumann ‚ 04202 / 610 70       Kostenfrei für Mitglieder, ansonsten 5 €

oder neugisi@web.de

Ausflug zum Arboretum

Bericht von Gisela Neumann

 

 

Am 1. September haben wir mit 4 Personen das Arboretum in Neuenkoop besucht.

Der Garten liegt zwischen Hude und Berne.

Er ist 2 ha groß. Es gibt dort eine umfangreiche Sammlung von Eichen, Ahornen, Kastanien, Magnolien, Fliedern und Rhododendron. Außerdem viele subtropische Gehölze wie Eukalyptus, immergrüne Magnolien, Kamelien, Hanfpalmen, Seidenbäume, Mittelmeerzypressen, Feigen und vieles mehr.

Alles ist sehr harmonisch, wunderschön und geschmackvoll angelegt.

Und das Wetter hat auch mitgespielt.

Anschließend haben wir uns 2 km weiter im Cafe 21 gestärkt.

Es war ein wirklich schöner Nachmittag!

 

VNL Logo

Fr. 27.04.18   Mitgliederversammlung

19 Uhr

fand in der Waldorfschule Touler Str. 3, in 28211 Bremen

die vergangene Mitgliederversammlung statt.

 

Info´s aus dem Essgarten, wo wir vor 2 Jahren einen Ausflug hin unternahmen.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein_nachmittag/Die-Essgarten-Inhaber-aus-Harpstedt,meinnachmittag16784.html

 

 

GGB – Frühjahrstagung in Lahnstein

Vom 23.03. bis 25.03.2018

Gesundheitstage:“ Ernährung – Medizin – Umwelt“

Anmeldung: 02621/917014

 

 

Vom 24.03. – 26.03.2017

Unter dem Motto:  „Menschen mit Profil“

GGB – Herbst Tagung in Lahnstein

Vom 27.10.2017 – 29.10.2017

Stadthalle Lahnstein

https://gesundheitsberater.de/events/herbsttagung-2017/

Die CD´s von den Vorträgen sind ausleihbar. Siehe unter CD-Verleih.

Vortrag von unsem Mitglied Stephanie Schau, der Inhaberin von agilo – der Fachpraxis für Rücken und Gelenke aus Schwanewede.

Das ist das neueste und innovativste Konzept im Bereich der Osteopathie, das es derzeit gibt. Die Techniken sind so schonend, dass man auch Kinder und Patienten mit Arthrose, Bandscheibenvorfall oder Osteoporose behandeln kann. Frau Schau wird uns diese Technik in Theorie und Praxis vorstellen. Sie möchte einen Weg aufzeigen, wie man strukturelle Veränderungen wie Arthrose und Bandscheibenvorfälle verhindern oder bereits bestehende Beschwerden deutlich lindern kann.

Ort: Waldorfschule Touler Str. 3 in 28211 Bremen, Klasse 9

Fr. 17.03. 2017 um 19.00 Uhr

Weitere Infos: ardler@arcor.de

Fr.20.10.   „Körperliche Dysbalancen, in Balance bringen –            

19.00Uhr   Der aufrechte Stand“

Vortrag von Ortrud Storf, Heilpraktikerin aus Bremen

 

Bei Ihrem letzten Vortrag hat Ortrud Storf über das faszinierende Bindegewebe gesprochen, unsere Faszien. Das Bindegewebe entscheidet über die Beweglichkeit unserer Muskeln. Die Muskeln bewegen unsere Knochen und haben damit Einfluss auf die Position unserer Gelenke zueinander.

Wie aber bin ich aufrecht, wann arbeitet welche Muskelgruppe, was unterscheidet die innere von der äußeren Muskulatur, was bedeutet tonische und phasische Muskultur und wann sind die Gelenke übereinander ausgerichtet?

In dem Vortrag wird sich Ortrud Storf mit der körperlichen Aufrichtung beschäftigen, da Knochen, Muskeln und Faszien unterschiedliche Aufgaben im körperlichen Zusammenspiel haben. Was ist zu beachten, um sich mit minimaler Anstrengung gegen die Schwerkraft aufzurichten und dennoch entspannt und kraftvoll für jede Aktivität zu sein.

Es wird wieder Theorie und Praxis miteinander verbunden.

Sa. 03.02.18  Vortragsnachmittag    

16.00 Uhr  bis 19:30 Uhr

Dr. med. Jürgen Birmanns: „Ärztlicher Rat aus ganzheitlicher Sicht“

Dipl.-Psychologe Hassan El Khomri: „Kindheit: „Urvertrauen – Urmisstrauen?“

Dr. phil Mathias Jung: „Mitgift: Schätze der Kindheit“

Waldorfschule, Touler Str.3 , 28211 Bremen – Schwachhausen

Straßenbahn Linie 1 + 4 (Haltestelle Metzerstraße)

Es gab wieder einen umfangreichen Büchertisch und vollwertige Kleinigkeiten zu

essen & Getränke in den Pausen.

Eintritt: 12 €        ermäßigt: 8 € (Mitglieder des VNL)           Einzelvorträge: 6 €

Anmeldung:  0421 / 35 13 00 oder Email: vnl-bremen@arcor.de

 

 

Am Sa. 01.10.2016 von 16.00 bis 19.30 in der Waldorfschule Toulerstr.3 ,

Bremen Schwachhausen

Vortrag von Dr. med. Jürgen Birmanns:

„Gesund von Geburt bis ins hohe Alter“

Vortrag von Dipl.-Psychologe Hassan El Khomri:

„Angstfrei leben“

Es gab einen umfangreichen Büchertisch.

Eintritt € 12,–

für Mitglieder des VNL € 6,–

Einzelvorträge € 6,–

Dr. Jürgen Birmanns

Gesundheit ein Informationsproblem

dieser Vortrag fand statt:

Am Sonnaben, 28. 06.2014 um 15.00 Uhr

in 29308 Winsen (Aller) zum Museumshof Winsen

„Dat groode Hus“

Organisation: Wilhelm Hemme 05143 – 3134

 

Sommerausflug vom 26. Juli 2014

Dieser Sommerausflug führte uns nach

Syke in das Heimatmuseum mit Führung durch das Museum

sowie einer Vorführung der alten Kornmühle durch einen Müller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sa. den 05. April 2014 waren Dr. Jürgen Birmanns und Dr. Mathias Jung in Bremen.

Dr. Mathias Jung Vortrag: „Mut zum Ich“

Dr. Jürgen Birmanns Vortrag: „Der mündige Patient“

Waldorfschule Touler Str. 3 28211 Bremen